Tipps um Durchzuhalten

Wer beim Wandern durchhalten und sein eigenes Ziel erreichen kann, der hat im Urlaub ein wunderschönes Erfolgserlebnis, über das er sich lange freuen kann. Wichtig ist aber auch hier, auf die Jahreszeit, die eigene Kondition, den geplanten Weg und vor allem die eigene Kondition zu achten, um nicht bereits im Vorfeld eine viel zu anspruchsvolle Tour zu wählen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man nun den Jakobsweg, einen anderen Fernwanderweg oder eine leichte und gemütliche Almenwanderung unternehmen möchte, diese Tipps sollten immer beherzigt werden.

Wandern im Sommer

Im Sommer ist vor allem darauf zu achten, dass man nicht zu viel Gepäck mit sich führt. Hier heißt die Devise vor der Tour „gründlich ausmisten“, denn es kommt hier nicht auf Masse sondern auf Klasse an. Bei jedem Stück im Rucksack sollte man sich fragen: „Brauche ich das wirklich?“. Hier ist vor allem auch auf ein geringes Volumen zu achten, da jedes Gramm zu viel die eigene Bewegungsfähigkeit einschränkt, zusätzlich Kraft und Kondition beansprucht und damit gleichzeitig auch an den eigenen Reserven zehrt. Man schwitzt leichter und wird schneller müde.

Dabei ist natürlich eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr unbedingt wichtig. Nicht nur dass man so wie bei jeder anderen Sportart auch, den bekannten Flüssigkeitsverlust wieder ausgleichen kann, man führt dem Körper auch Mineralien zu und verhindert gerade bei hohen Temperaturen einen Hitzschlag. Hin und wieder empfiehlt sich natürlich auch eine Rast in einer der Hütten oder in Gasthöfen. Zusätzlich ist auf die Qualität der Schuhe ein besonderer Wert zu legen.

Im Winter leichter durchhalten

Im Winter sind an sich nur leichte Modifikationen an den Tipps vorzunehmen. Alles in Bezug auf Gepäck und Schuhe gesagte trifft natürlich auch hier grundsätzlich zu. Allerdings ist es dabei besonders wichtig, auf einen ausreichenden und sinnvollen Schutz vor Kälte und Nässe zu achten. Dies verhindert eine Unterkühlung und übermäßiges Frieren, so dass das eigene Wohlbefinden nicht beeinträchtigt werden kann.